Englischzertifikat: Telc

 Allgemeine Informationen zu Telc:
Für Schüler ist Weiterbildung in verschiedenen Sprachen sehr wichtig. Um den gewünschten Leistungsgrad zu erreichen, gibt es verschiedene Kurse, um in der jeweiligen Sprache weiter zu kommen.Die Volkshochschule bietet viele Möglichkeiten, um sich zu verbessern oder eine Sprache zu erlernen, wie den Telc-Kurs.

 

Die Gesamtschule Battenberg bietet die Möglichkeit, die Telc-Prüfung im Fach Englisch zu absolvieren. Es unterrichten zwei lizensierte Prüfungsvorbereiter, Herr und Frau Ranniko. Herr Ranniko ist  ‚Native Speaker‘, er spricht Englisch somit als Muttersprache.

Prüfungsvorbereitung:
Die Prüfungsvorbereitungen finden während der regulären Schulzeit statt, meist in der dritten und vierten Stunde.
Pro Kurs sind fünf Vorbereitungstage mit jeweils zwei Schulstunden vorgesehen.Die Größe einer Prüfungsgruppe beträgt höchstens zehn Schüler. Es gibt maximal zwei Kurse, in denen circa 18 Prüflinge sind. Sie werden aufgeteilt.

 
Die Prüfung:
Im ersten Abschnitt der Telc-Prüfung im Fach Englisch findet eine schriftliche Prüfung, bestehend aus drei Teilen, statt.
Im Grunde genommen, besteht man die Prüfung auf jeden Fall, man kann aber verschiedene Level erreichen. Dafür steht die Bezeichnung A2-B1.


Es gibt eine Höraufgabe, eine Leseaufgabe und einen Schreibteil.
Der zweite Abschnitt der Telc-Prüfung ist der mündliche Prüfungsteil, den man zu zweit macht. Diese Prüfung findet komplett auf Englisch statt.

Zuerst muss sich jeder Prüfling circa zwei Minuten auf Englisch vorstellen. Anschließend bekommt jeder Prüfling ein Foto, welches er dann drei Minuten erklären muss. Zu dem Foto werden dann einige Fragen gestellt. Zum Schluss muss man mit seinem Partner ein sechsminütiges Gespräch führen, zum Beispiel über eine Wochenendplanung.

 

Die Prüfungsergebnisse werden den Prüflingen ungefähr zwei Wochen nach der Prüfung zugesendet.
Mit dem  Zertifikat hat man einen Pluspunkt für die Bewerbung regional und überregional, da das Telc-Zertifikat deutschlandweit anerkannt ist.

Unser Fazit:
Ihr braucht keine Angst vor der Prüfung zu haben, da ihr sehr gut vorbereitet werdet. Die Telc-Lehrer Herr und Frau Ranniko bereiten euch sehr gründlich auf die Prüfung vor. Es war eine positive Erfahrung, bei der wir viel Englisch lernen konnten.
 

 

Ein Artikel von Laura und Helen, R10