Copyright
Copyright

 

Interview mit Noah

 

  1. Guten Morgen, wie geht es dir?

    -„Guten Morgen, mir geht es super und euch?“

  2. Könntest du dich kurz vorstellen, damit dich alle besser kennenlernen können.

    -„Ich heiße Noah , bin 16 Jahre alt und gehe in die
    10.  Klasse. Ich wohne in Hatzfeld. Meine Hobbys sind Fußball und mich mit Freunden treffen. Ich bin überzeugter Schalke-Fan und fahre gerne ins Stadion.“

  3. Nächstes Jahr im Juni gehst du von der GSB ab, was hast du nach der zehnten Klasse vor?

    -„Eine Ausbildung als Krankenpfleger.“

  4. Wolltest du schon immer Schulsprecher werden?

    -„Ja!“

  5. Was genau macht dich als Schulsprechervertreter besonders?

    -„Weil ich die Meinung der Schüler vertreten möchte und viel damit erreichen will.“

  6. Was ist deiner Meinung nach die Aufgabe eines Schülersprechervertreters?

    -„Dass ich der Schulsprecherin Mara Weber immer zur Seite stehe und ich mit ihr gemeinsam unsere Ziele erreiche.

  7. Hast du bis jetzt Aufgaben erledigt?

    -„Also, ich bin ja jetzt erst seit kurzer Zeit in dem Amt. Mara Weber und ich bemühen uns gerade darum, dass wir Schüler, wieder vor der ersten Stunde in die Aula gehen dürfen und im Gebäude essen können.“

  8. Beansprucht das Amt viel deiner Zeit?

    -„Kann man bis jetzt noch nicht sagen.“

  9. Denkst du, dass die Schüler/innen dich voll und ganz anerkennen?

    -„Das müssen Sie die Schüler fragen.“

     

     

  10. Was wünscht du dir in der Zukunft für die Schule?

 

  • Weniger Raucher

  • Freundliches Miteinander

  • Vernünftige Schulzeiten

 

  1. Wie verstehen Mara und du dich inner- und außerhalb der Schule?

    -„Mit Mara verstehe ich mich sowohl in der Schule, als auch außerhalb, eigentlich ganz gut.

  2. Vielen Dank für das Interview und wir wünschen dir natürlich alles Gute für deine weitere Amtszeit!

    -„Dankeschön für das tolle Gespräch. Ich wünsche euch für eure kommende Laufbahn natürlich auch alles Gute.“

     

     

    Angelina G9

Tessa G9


 [E1]